Kalebs letzte Reise

Kaleb Ogden
Kaleb Ogden

Leb wohl kleiner Kaleb!

 

Heute war ein sehr trauriger Tag für uns, denn heute morgen um 7:30 Uhr bekam der kleine Kaleb seine Engelsflügel und trat seine Reise zu Gott an. Im Kreise seiner Familie und von Liebe umhüllt verließ er unsere Erde und ist nun frei von der schlimmen Sandhoff Krankheit und muss nie wieder Schmerzen fühlen.

 

Durch Facebook durften wir seine Mama ein wenig kennenlernen und durch die mitlerweile entstandene "Tay-Sachs Community" auf Facebook stehen wir auch mit sehr vielen anderen Familien in Kontakt die das selbe Schicksal wie wir tragen.

 

Durch diese Krankheiten entstand eine gewisse Verbundenheit, eine Zusammengehörigkeit. Ich sehe all diese Familien als meine Familie und all die Kinder als Haylie Seelengeschwister.

Desshalb tut es mir sehr weh wieder einen von Haylies Seelengeschwistern ziehen lassen zu müssen, auch wenn wir uns persönlich nie kennenlernen konnten.

 

Lieber Kaleb,

ich bin so dankbar dich kennengelernt zu haben, auch wenn wir uns nie gesehen haben. Du bist Haylies Seelenbruder und im Herzen tragen wir dich bei uns. Wir werden uns so gut es bei dieser Entfernung geht um deine Mama kümmern, und versuchen ihr in dieser schweren Zeit beizustehen.

Wir werden dich niemals vergessen Kaleb, denn du hast, wie so viele unserer Seelenkinder die Welt durch deine Anwesenheit zu einem schönerem Ort gemacht und hast dabei so viele Menschen bewegt. Ruhe in Frieden kleiner Engel!
In Liebe

Eva und Haylie

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Das bin ich an meinem 1. Lebenstag
Das bin ich an meinem 1. Lebenstag